21.08.2013

Start ins neue Schuljahr - Materialpaket

Bald geht bei uns in NRW das neue Schuljahr los. Im Rahmen meiner Vorbereitung habe ich ein wenig Material erstellt, das ich euch hier bereitstellen möchte.

Ich bin kein Fan der DinA4 Jahresplaner, die man mittlerweile in fast jedem Lehrerverlag erhalten kann. Die Felder sind mir zu klein, die Struktur zu fest, so dass ich nach drei bis vier Wochen aufgebe, mir darin meine Unterrichtsplanung zu notieren. Jedes Mal ärgerte ich mich über das rausgeschmissene Geld. Stattdessen benutze ich seit ca. einem Schuljahr einen schmalen, durchsichtigen Ringordner, denn in dem kann ich ab-, ein-, zu-, aus- und umheften, wie ich es benötige. Zur Strukturierung des Ringordners habe ich mir für dieses Schuljahr einige Deckblätter erstellt und laminiert.






Auf Wunsch erstelle ich gerne auch weitere Deckblätter, falls euch noch nutzvolle Kategorien einfallen. 

----------------------------------------------------------

Für die gemeinsame Arbeit mit meinem stellvertretenden Klassenlehrer und anderen Kollegen, habe ich eine Hausaufgabenliste für das ganze Schuljahr erstellt. Sie entspricht meiner momentanen Klassengröße.

Die Hausaufgabenliste habe ich als Word 2010-Dokument (.docx) hochgeladen, damit ihr eure eigenen beweglichen Ferientage eintragen könnt. Die grün markierten Ferientage entsprechen dem Bundesland NRW, auch die könnt ihr bei Bedarf ändern.

----------------------------------------------------------  

Wie ich oben bereits erwähnte, komme ich leider mit den kleinen Feldern in den käuflichen zu erwerbenden Jahresplanern nicht zurecht, da ich handschriftlich nicht alles in die Felder quetschen kann, was ich zur Planung benötige.
Dennoch finde ich die Aufteilung/Größe bzw. Wochenplanung darin prinzipiell sinnvoll. Man schlägt eine Buchseite auf und sieht sofort die komplette Woche/Planung. Da ich zur Lehrergeneration 2.0 gehöre, ging ich dazu über meine Unterrichtsplanung am Computer zu erledigen. Das hat den Vorteil, dass ich meine Planung durch kleine Schriftgrößen relativ gut auf eine DinA4 Seite kompriminiert bekomme.

Schön ist auch, dass ich die Planung mehrerer Schulwochen (oder des ganzen Halbjahres) in meinem Ringordner sammeln konnte und das Nachtragen in den Klassenbüchern meiner Kollegen damit zum Kinderspiel wurde. Mein Plan umfasst acht Stunden, damit ich auch Konferenzen, OGS-AGs und andere Nachmittagstermine dort eintragen kann.

7 Kommentare:

Miniklasse hat gesagt…

Hallo,
die Liste mit den Hausaufgaben ist super!
Allerdings kann sie nicht runtergeladen werden, dort findet sich das Deckblatt Wochenplan.
Kannst du das ändern?

Souly hat gesagt…

Ich hab den Fehler ausgebügelt, probier noch einmal.

sophie hat gesagt…

Hallo,
die Deckblätter sind ja super! Endlich Ordnung in meinem Chaos-Ordner! DANKE
Wenn ich mir was wünschen darf, wäre das ein Deckblatt für "Konferenzen". Würde mich freuen.
Lieben Gruß
sophie

Locke hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Locke hat gesagt…

Hallo,
was für ein toller Blog - ich bin begeistert! Heute gefunden und gleich laminiert: die Tischkarte für die 3. Klasse und deine genialen Deckblätter. Für den perfekten Ordner würden mit als Sonderschullehrerin noch die Deckblätter "Elternkontakte" und "Schülerbeobachtungen" fehlen. Ich weiß nicht, ob diese auch für dich relevant sind? Einen tollen Start ins neue Schuljahr mit deinen Eulen-Kinder,
Lena

Locke hat gesagt…

Na da hab ich die Schülerbeobachtungen doch glatt übersehen - die gibts ja schon :) Da denkt eben jemand mit!

Izzie hat gesagt…

Die Wochenplanung ist super! Habe ich mir sofort runtergeladen!

LG Izzie

Kommentar posten